TSK- Rehasport Oberhausen e.V.
TSK- Rehasport Oberhausen e.V.

Nehmen Sie sich, was Ihnen zusteht

Rehabilitation kommt grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht und betrifft Menschen, die chronisch krank sind oder auf dem Weg, chronisch krank zu werden. Wirbelsäulenbeschwerden, Erkrankung der Gelenke und des Bandapparates, neurologische Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Schlaganfall, also Erkrankungen, die den Patienten innerhalb seines täglichen Lebens beeinträchtigen.

Rehasport kann und darf von jedem Arzt verordnet werden ohne das Budget zu belasten. Sprechen Sie Ihren Arzt auf das Formular 56 an. Diese Formulare bekommen Sie auch direkt beim TSK- Rehasport Oberhausen e.V.

Das Formular muss von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden.

Der Verein ist von allen Kostenträgern anerkannt.

 

 

Rehasport ist Ihr gutes Recht!

Nehmen Sie sich was Ihnen zusteht.

 

Unser Verein ist natürlich für alle offen, die an Gesundheitssport interessiert sind. Wir bieten denjenigen, die den verordneten Rehasport beendet haben und allen, die am Rehasport teilnehmen möchten die Möglichkeit, zu einem geringen Beitrag  Übungseinheiten zu leisten.

Wir sind spezialisiert auf folgenden Fachgebieten:

 

Rehasport Orthopädie

  • Gelenkbeschwerden (Arthrose, Impigmentsydrom, Schultersteife, Tennisarm uvm...)
  • chronische Wirbelsäulenerkrankungen ( HWS-BWS-LWS Syndrom, Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbungen)
  • Bandverletzungen und Frakturen
  • Osteoporose

Rehasport Neurologie

  • Morbus Parkinson
  • Multipler Sklerose
  • Muskeldystrophi
  • Organische Hirnschädigung
  • Morbus Bechterewa
Muster 56
reha_muster56_03_2008.pdf
PDF-Dokument [77.3 KB]

Supportzeiten

Mo-Do    09.00 - 17.00 Uhr

Fr           09.00 - 13.00 Uhr    

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSK- Rehasport Oberhausen e.V.

Anrufen

E-Mail